Z22022

351,05 €

Z22022 | Ladungssicherung bei Weichverpackungen nach VDI 2700 Blatt 18

Zielgruppe: Alle Personen, die mit dem Befördern, Verladen, oder Packen von Weichverpackungen (z.B. Big Bags, Sackware) betraut sind, Unternehmer, Betriebsleiter, Logistikleiter, Terminalleiter, Disponenten, Einkäufer.
Mittwoch, 28. September 2022
bis Donnerstag, 29. September 2022
08:30 - 16:30
Im September 2022 wird vorraussichtlich die neue VDI 2700 Blatt 18 veröffentlicht.
Wir geben Ihnen jetzt schon Tipps und Ratschläge zur Sicherung von Weichverpackungen.

ZIELSETZUNG:

Problematisches Ladegut richtig Sichern!
Palettierte Ladeeinheiten müssen aufgrund der Lastverteilung einzeln gestellt werden, wodurch Abstände zu den Laderaumbegrenzungen entstehen. Die Ladeeinheiten müssen ausreichend fest und stabil sein, um geeignete Ladungssicherungshilfsmittel einsetzen zu können. Die Sicherung durch Kraftschluss scheidet bei Big Bags, Sackware und anderen Weichverpackungen in den meisten Fällen aus. Es gibt aber durchaus Möglichkeiten, die wir Ihnen aufzeigen möchten.

Zeitablauf

Theorie 8 Unterrichtseinheiten (1 Tag)

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre, körperliche, geistige und charakterliche Eignung.

Seminarinhalt

  • Physikalische Grundlagen und warum Weichverpackungen besonders sind
  • Rechtskonforme Sicherung von Weichverpackungen, wie Big Bags und palettierter Sackware
  • Möglichkeiten der Ladungssicherung bei Weichverpackungen
  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung und deren Anwendung
  • Optimierung von Beladeabläufen
  • Anwendungsdemonstration und Praxis

PREIS

295,00 € pro Teilnehmer, zzgl. MwSt.,
inkl. Lehrunterlagen, Kaffee/Tee und Tischgetränke sowie Mittagstisch

NACHWEIS/E:

Im Preis sind Teilnahmebestätigungen nach VDI 2700 Blatt 5 QM für die Lehrgangsteilnehmer sowie für den Betrieb ein Teilnahmenachweis enthalten.

Buchen Sie jetzt!

Gebühren: 351,05 € pro Person
(inkl. 19% MwSt)
Mehr Kontakt

Zusätzliche Termine